Beschreibung des Themas

Porto Alabe – herrliche Strände, kristallklares Wasser, kleiner Ort am Meer, wilde, zerklüftete Felsen.
Das Dorf Porto Alabe liegt im Nord-Westen von Sardinien, in der Provinz Planargia, die zu Oristano gehört. Ca. 5km unterhalb von Bosa liegt Porto Alabe, das eigentlich nur die Sommerfrische des Ortes Tresnuraghes ist, an einer Steilküste, die allmählich flacher wird und zum Ende des Ortes, wo die wilde, unbewohnte Landschaft beginnt, sanft und flach zum Meer hin verläuft. Entgegen der Vermutung, die der Name Porto Alabe nahe legt, gibt es keinen Hafen ;-). Porto Alabe ist ein recht kleiner Ort, im Winter leben hier nur einige Hundert Einwohner. Die meisten der Bewohner ziehen von Oktober bis April zurück in die Bergen ach Tresnuraghes, dorthin, wo schon seit Jahrtausenden die sichere Heimat der Sarden liegt. Durch die Geschichtsschreibung der Insel zieht sich die immer gleiche Bedrohung vom Meer und noch heute lebt „der Sarde“ in den Bergen und Hügeln der Insel, was auch daran zu merken ist, dass die Dörfer in den Bergen wesentlich interessanter, belebter, gepflegter, attraktiver und aktiver sind, als die Orte an der Küste, direkt am Meer. Ein Besuch von Porto Alabe lohnt sich aber dennoch! Nicht nur wegen der traumhaften Strände der kleinen Gemeinde, der etwas verträumte Ferienort Porto Alabe ist durchaus einen Spaziergang wert!
Quelle: http://www.o-solemio.de/sardinien-porto-...gion-planargia/
https://www.google.de/maps/place/09079+P...554!4d8.4767013
#1 | Provinz Oristano - Porto Alabe datum23.05.2017 23:23



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor